0175 Anbieter, Netz und Vorwahl

FAQ, Handyvorwahlen
0175 Anbieter, Netz und Vorwahl

0175 Vorwahl und Netz Infos

Die 0175 Vorwahl wird bei neuen Handyverträgen im D1-Netz initial vergeben, mit dem 0175 Anbieter stets arbeiten. Heißt das nun, dass alle Handynummer mit der Vorwahl 0175 im D1-Netz aktiv sind? Bis 2002 war das so – heute in einigen Fällen nicht mehr. Die Vorwahl 0175 benutzen die Telekom und auch andere 0175 Anbieter wie zum Beispiel Congstar oder Klarmobil bei neu abgeschlossenen Verträgen im D1-Netz. Der Dezember 2002 stellt jedoch einen Wendepunkt in der deutschen Mobilfunkkommunikation dar. Denn seither ist es uns als Handynutzer möglich, mit jeder Mobilfunknummer in einem beliebigen der anderen Mobilfunknetze zu telefonieren oder mobil im Internet zu sein, wenn wir einen entsprechenden Vertrag für das genutzte Netz haben. Mit einer D1-Nummer können wir also z.B. zu Vodafones D2-Netz wechseln. Diese sogenannte Portierung einer Handynummer im Rahmen eines Anbieterwechsels ist seit 2002 gesetzlich garantiert möglich. Fragt sich wie wir dann, z.B. bei einer fremden Nummer, feststellen können, ob sie im D1-, D2-, O2- oder E-Plus-Netz frei geschaltet ist. Das klappt ohne Schwierigkeit mit einer Netzabfrage der Handynummer, die wir in Echtzeit kostenlos anstossen können.

Wer bietet die 0175 Vorwahl im D1-Netz an?

0175 Vorwahl im D1-Netz der Telekom

0175 Vorwahl im D1-Netz der Telekom

Natürlich offerieren neben dem D1-Netzbetreiber Telekom auch andere Anbieter ohne eigenes Mobilfunknetz günstige D1 Tarife mit der o175 Vorwahl, etwa callmobile.de, congstar, debitel, freenetmobile, klarmobil oder auch Web.de. Neben der 0175 sind für das D1-Netz auch die 0160, 0151, 0170 und 0171 als Vorwahl im Einsatz. Neuer D1 Handytarif gesucht? Hier lassen sich die preiswertesten Handytarife vergleichen und nach unseren eigenen Wünschen selektieren.

0175 Anbieter mit fünfstelliger Vorwahl im Vormarsch

Mobilfunknummern werden mit anhaltendem Zuwachs des Mobilmarktes knapper und so werden uns nun auch häufiger die unattraktiveren Handynummern mit fünfstelliger Vorwahl angeboten, was dann beispielsweise so aussehen könnten: 01751 – 0132345, 01752 – 0132345 usw.

Eine vollständige Zusammenstellung von Vorwahlen, die in Deutschland genutzt werden, und die dazugehörigen Mobilfunknetze finden wir im Artikel die Handyvorwahlen der Netze.

Handytarife Vergleich mit dem Tarifrechner


Der Handytarife-Rechner erlaubt uns, nach unseren eigenen Kriterien Tarife zu suchen, bis wir das passende Angebot für uns finden.

Das kennen wir alle: Der Handyvertrag läuft bald aus und ein neues Handy wäre auch mal wieder fällig. Doch der Mobilfunkmarkt mit seinen vielen, ganz unterschiedlichen Angeboten an Handyverträgen mit…
Monatlich kündbare Handyverträge? 16,5 Milliarden Euro Handyvertragskosten lassen sich jährlich in Deutschland sparen – genau das geben unseren Recherchen zufolge die Deutschen zu viel für ihre Handyverträge aus. Lange Vertragslaufzeiten…
Wer Spotify Premium hat, kann sich nicht nur fast die gesamte Musik der Welt anhören, sondern auch viele englisch- und deutschsprachige Podcasts, Hörbucher und Hörspiele. Spotify ist ursprünglich als reiner…
Unsere Recherchen haben ergeben, dass die Deutschen jedes Jahr etwa 16,5 Milliarden Euro zu viel an Gebühren für ihre Handyverträge ausgeben. Bei regelmäßigem Tarifwechsel würden sich diese zu viel gezahlten…
Welcher Anbieter nutzt welches Netz? Welcher Anbieter welches Netz nutzt, beantworten wir ausführlich in dieser alphabetisch sortierten Übersicht über die mehr als 50 Provider im deutschen Mobilfunk-Markt, von denen einige…
Menü